Fisch von hier, regional & frisch

Jeder Mensch hat seine Passion und Nik's ist definitiv die Fischerei. Nach diversen Praktika bei Berufsfischern und noch mehr geduldigen Stunden an See-, Bach- und Flussufern, hat er sich im Jahr 2015 einen grossen Traum erfüllt: Den Bau einer Indoor-Fischmastanlage.

 

Es handelt sich dabei um eine Kreislaufanlage mit drei Becken, welche mit Wasser aus der eigenen Quelle beliefert wird. Die Fischmastanlage wurde im Herbst 2015 in Betrieb genommen und  mit Karpfen besetzt. Diese stammen grossmehrheitlich aus eigener Zucht. Wenn unsere eigene, naturnahe Nachzucht zu klein ausfällt, kaufen wir in seltenen Fällen Jungfische von uns bekannten Züchtern zu. Unsere Karpfen erhalten ausschliesslich 100 % vegetarisches Futter der Schweizer Firma Hokovit. Wachstumsbeschleunigende Produkte kennen wir nicht und da unsere Fische gesund sind, benötigen wir auch keine Medikation.

 

Des Weiteren halten wir eine kleine Anzahl Regenbogen- und Lachsforellen welche wir bei der Schweizer Fischzucht Vionnaz beziehen.

 

Alle unsere Fische verarbeiten und veredeln wir in der hauseigenen Verarbeitung und vermarktem wir selber:  Shop


Der Karpfen als nachhaltigste Fischart

Artikel von Christian Seiler im "Das Magazin" vom 6.2.2016.

Download
Der Fisch und unser Gesicht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 893.6 KB

Während der Bauphase...

Und heute....