Pferde waren schon immer da...

 

 

Die Eltern von Niklaus, Lotti und Ernst, haben im Jahr 1974 die Stammstute "Astrid" zugekauft. Mit ihr haben sie den Grundstein einer erfolgreichen Warmblutzucht gelegt. In alle den Jahren haben 67 Fohlen auf dem Hof Jenni das Licht der Welt erblickt. 

 


Pferdezucht

Die Eltern von Niklaus, Ernst und Lotti, begannen in den 70er Jahren mit "Astrid", ihrer ersten Stute, mit der Zucht von Schweizer Warmblütern. 

 

Artus II CH (2011), das letzte Fohlen von Arielle III CH, haben Niklaus und Vanessa behalten. 

 

 

Mit Curly Sue VI CH (2000) haben wir eine Stute aus eigener Zucht wieder zurück auf den Hof genommen. Sie war mit ihrem Vorbesitzer, Hansjörg Rufer, erfolgreich im Springsport unterwegs und konnte nach ihrer "Pensionierung" zurück nach Hause kommen. 

 

Im 2018 wurde sie stolze Mutter ihres ersten Fohlens. Am 16. April 2018 erblickte "Nimerius", von Nador PS Z (V: Nabab de Rêve, MV: Libero H), das Licht der Welt. 

 

Im April 2020 hat sie ein gesundes Stutfohlen von Daddy's Best geboren. "Calienta" steht nach wie vor in unserem Besitz. 

Miss Chicca Lena hat Vanessa 

3-jährig zugekauft und von Grund auf selbst ausgebildet. Sie hat eine unvergleichbare Motivation, ist eine Kämpferin und hat ein Riesenherz. Zusammen konnten sie schöne Erfolge im Spring- und CC-Sport verzeichnen - trotz ihrer geringen Körpergrösse ;-). Mit ihr hat Vanessa im 2017 die Springlizenz über den Goldtest erworben und absolvierte die Prüfung zur J+S-Leiterin 2018. Ende 2019 war ihr Prüfungspferd in der Dressur und im Cross für die Vereinstrainer- ausbildung. Resultate

 

Miss Chicca Lena hat 2022 ein gesundes Stutfohlen von Machno Carwyn geboren. 


Pferdepension

Auf unserem Hof sind neben den eigenen Pferden, vier Pensionäre zu Hause. Sie geniessen persönliche und individuelle Betreuung, täglich Weidegang in der Gruppe und ein einmaliges Ausreitgelände.